Deutsche Version English version
envistra

Energieerfassung

Transparenz mit System

Sowohl für Energiemanagementsysteme nach ISO 50001 als auch für „alternative Systeme“ wird eine Erfassung wesentlicher Energieverbräuche gefordert.
Wesentliche Forderungen zur Energieerfassung im Rahmen betrieblicher Managementsysteme sind:

  • Erfassung und Analyse wesentlicher Energieverbraucher unterliegen dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess – Schätzwerte sollen sukzessive durch gemessene Werte ersetzt werden

  • Abgeschätzte Werte sollen ggf. zunächst durch periodische Messungen überprüft werden

  • Zentraler Bestandteil eines Energiemanagementsystems ist ein Erfassungskonzept, welches die Anforderungen und den angemessenen Umfang der Energieerfassung plausibel dokumentiert

  • Jedes Unternehmen muss ein solches Messkonzept festlegen und verwirklichen

  • Messungen müssen in regelmäßigen Abständen überwacht und geprüft werden, um fehlerfreie und reproduzierbare Ergebnisse zu liefern

Gerade energieintensive Unternehmen werden im Rahmen von Audits vermehrt Druck erfahren, den Forderungen nach der kontinuierlichen Erfassung wesentlicher Energieverbraucher gerecht zu werden.

Für viele Unternehmen ist die qualifizierte Energieerfassung eine neue Herausforderung. envistra unterstützt Sie bei der Aufstellung eines angemessenen und normkonformen Erfassungskonzepts. Neben periodischen mobilen Messungen zur Verifizierung von Abschätzungen bieten wir wirtschaftliche Lösungen für die kontinuierliche Energieerfassung, die individuell auf die Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen zugeschnitten werden können. Die Betreuung, Datenauswertung und die regelmäßige Überprüfung von Messeinrichtungen runden unsere Dienstleistungen für Sie ab.


© 2014-2017